Qualitative Technikpsychologie

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingBook chapterResearchpeer-review

Abstract

Die qualitative Erforschung der Beziehungen zwischen Mensch und Technik wird zunehmend ein Thema in der Psychologie. Das Kapitel beschreibt die Entstehung psychologischer Technikforschung, den Stellenwert qualitativer Forschung in deren Entwicklung, sowie unterschiedliche theoretische und methodologische Ansätze qualitativ forschender Technikpsychologie. Dabei wird zum einen der Bedarf zur Erneuerung des psychologischen Wissenschaftsverständnisses aufgezeigt, zum anderen werden die Möglichkeiten qualitativer und partizipativer Methodologie zur psychologischen Erforschung der Bedeutung der Technik für menschliche Subjektivität, Handlungsfähigkeit und alltägliche Lebenspraxis vorgestellt.
Original languageGerman
Title of host publicationHandbuch Qualitative Forschung in der Psychologie : Band 1: Ansätze und Anwendungsfelder
EditorsGünter Mey, Katja Mruck
Volume1
Place of PublicationWiesbaden
PublisherSpringer
Publication date2020
Edition2
Pages507-522
ISBN (Print)9783658182335
ISBN (Electronic)9783658182342
DOIs
Publication statusPublished - 2020
SeriesSpringer Reference Psychologie

Cite this

Schraube, E., & Chimirri, N. A. (2020). Qualitative Technikpsychologie. In G. Mey, & K. Mruck (Eds.), Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie: Band 1: Ansätze und Anwendungsfelder (2 ed., Vol. 1, pp. 507-522). Springer. Springer Reference Psychologie https://doi.org/10.1007/978-3-658-18234-2_74