Die Organisation Amerikanischer Staaten und der Menschenrechtsschutz im Angesicht des Kampfes gegen den internationalen Terrorismus

Translated title of the contribution: The Organisation of American States and the Protection of Human Rights in View of the Fight against International Terrorism

Research output: Contribution to journalJournal articleResearchpeer-review

Abstract

Seit dem 11. September 2001 stehen die Maßnahmen gegen den
internationalen Terrorismus und der Menschenrechtsschutz in
einem Spannungsverhältnis. Dieses Problem beschäftigt auch die
Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), in der seit 1948 die
interamerikanischen Beziehungen institutionalisiert sind. In dem
vorliegenden Artikel wird zunächst das problematische Verhältnis
zwischen Anti-Terror-Kampf und dem Respekt für die Menschenrechte
innerhalb der OAS in der Zeit vor den Terroranschlägen
betrachtet. Anschließend behandelt der Autor die Reaktionen
der OAS auf die Attentate sowie die Interamerikanische
Konvention gegen den Terrorismus und die Haltung der OASMenschenrechtskommission.
Abschließend werden einige Perspektiven
für das interamerikanische System aufgezeigt.
Original languageGerman
JournalLateinamerika Analysen
Volume8
Issue numberJune 2004
Pages (from-to)39-69
Number of pages31
ISSN0176-2818
Publication statusPublished - Jun 2004
Externally publishedYes

Cite this