Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die alltägliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden?

Translated title of the contribution: Breaking out of the hegemonic reading, or: How to reflect the everyday use of mass media?

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingBook chapterResearchpeer-review

Original languageGerman
Title of host publicationMacht - Kontrolle - Evidenz : Psychologische Praxis und Theorie in den gesellschaftlichen Veränderungen
EditorsKlaus-Jürgen Bruder, Christoph Bialluch, Bernd Leuterer
Place of PublicationGießen
PublisherPsychosozial-Verlag
Publication date2012
Pages209-228
ISBN (Print)978-3-8379-2168-7
Publication statusPublished - 2012

Cite this

Chimirri, N. A. (2012). Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die alltägliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden? In K-J. Bruder, C. Bialluch, & B. Leuterer (Eds.), Macht - Kontrolle - Evidenz: Psychologische Praxis und Theorie in den gesellschaftlichen Veränderungen (pp. 209-228). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Chimirri, Niklas Alexander. / Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die alltägliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden?. Macht - Kontrolle - Evidenz: Psychologische Praxis und Theorie in den gesellschaftlichen Veränderungen. editor / Klaus-Jürgen Bruder ; Christoph Bialluch ; Bernd Leuterer. Gießen : Psychosozial-Verlag, 2012. pp. 209-228
@inbook{440a25c25ea84c68b86dc36e5ddce50a,
title = "Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die allt{\"a}gliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden?",
author = "Chimirri, {Niklas Alexander}",
year = "2012",
language = "Tysk",
isbn = "978-3-8379-2168-7",
pages = "209--228",
editor = "Klaus-J{\"u}rgen Bruder and Christoph Bialluch and Bernd Leuterer",
booktitle = "Macht - Kontrolle - Evidenz",
publisher = "Psychosozial-Verlag",
address = "Tyskland",

}

Chimirri, NA 2012, Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die alltägliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden? in K-J Bruder, C Bialluch & B Leuterer (eds), Macht - Kontrolle - Evidenz: Psychologische Praxis und Theorie in den gesellschaftlichen Veränderungen. Psychosozial-Verlag, Gießen, pp. 209-228.

Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die alltägliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden? / Chimirri, Niklas Alexander.

Macht - Kontrolle - Evidenz: Psychologische Praxis und Theorie in den gesellschaftlichen Veränderungen. ed. / Klaus-Jürgen Bruder; Christoph Bialluch; Bernd Leuterer. Gießen : Psychosozial-Verlag, 2012. p. 209-228.

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingBook chapterResearchpeer-review

TY - CHAP

T1 - Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die alltägliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden?

AU - Chimirri, Niklas Alexander

PY - 2012

Y1 - 2012

M3 - Bidrag til bog/antologi

SN - 978-3-8379-2168-7

SP - 209

EP - 228

BT - Macht - Kontrolle - Evidenz

A2 - Bruder, Klaus-Jürgen

A2 - Bialluch, Christoph

A2 - Leuterer, Bernd

PB - Psychosozial-Verlag

CY - Gießen

ER -

Chimirri NA. Ausbruch aus der hegemonialen Lesart, oder: Wie kann die alltägliche Nutzung von Massenmedien gedacht werden? In Bruder K-J, Bialluch C, Leuterer B, editors, Macht - Kontrolle - Evidenz: Psychologische Praxis und Theorie in den gesellschaftlichen Veränderungen. Gießen: Psychosozial-Verlag. 2012. p. 209-228