«Der größte plat de ménage, die Natur».

Gärten als Schaugerichte und die Wandlung vom Emblematischen zum Expressiven.

Ana-Stanca Tabarasi-Hoffmann

Publikation: Bidrag til bog/antologi/rapportBidrag til bog/antologiForskningpeer review

OriginalsprogTysk
TitelLandschaft um 1800 : Aspekte ihrer Wahrnehmung in Kunst, Literatur, Musik und Naturwissenschaft
RedaktørerThomas Noll, Christian Scholl , Urte Stobbe
Udgivelses stedGöttingen
ForlagWallstein Verlag
Publikationsdato2012
Sider125-153
ISBN (Trykt)978-3-8353-1055-1
StatusUdgivet - 2012
Udgivet eksterntJa

Emneord

  • havekunst; bordkunst; perception

Citer dette

Tabarasi-Hoffmann, A-S. (2012). «Der größte plat de ménage, die Natur». Gärten als Schaugerichte und die Wandlung vom Emblematischen zum Expressiven. I T. Noll, C. S., & U. Stobbe (red.), Landschaft um 1800: Aspekte ihrer Wahrnehmung in Kunst, Literatur, Musik und Naturwissenschaft (s. 125-153). Göttingen: Wallstein Verlag.